Das Trainerteam der BikeSportBühne Bayreuth

Unsere Trainer betreuen unsere Sportler nicht nur während der Trainingszeiten sondern auch bei den Rennen und der Planung ihrer Trainingseinheiten. Die Trainer der BSB sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Marco Holzschuher

Jahrgang: 1994
Ort: Heinersreuth
BSBler seit: 2004
Wissenswertes:
Marco hat zwar keinen Trainerschein, kann aber auf 9 Jahre eigene Trainingserfahrung nach Trainingsplan zurückblicken. Seine Vorlieben sind die technischen Cross Country Kurse und Endurorennen. Marco kann natürlich auch schon auf einige Erfolge zurückblicken. Hier wären in erster Linie der 10. Platz bei den Deutschen Meisterschaft 2010, der 3. Platz bei den Bayrischen Meisterschaften 2012 sowie der 3. Platz bei der Bayrischen Cyclocross Meisterschaft 2012 zu nennen. Natürlich hat Marco auch schon einige regionale Rennen gewonnen und war Stadtmeister in den Jahren 2013 und 2016. Sein Motto: Geschwindigkeit bringt Sicherheit!


Thomas Knauer

Jahrgang: 1975
Ort: Creußen
Familienstand: Verheiratet, zwei Kinder
BSBler seit: 2008
Wissenswertes:
Durch seinen Sohn ist Thomas 2008 mit dem MTB-Virus infiziert worden. Nachdem ihm in der BSB erstmal die Basics beigebracht wurden, begann er ab 2010 bei der Betreuung von Trainingsgruppen zu unterstützen und später auch diese eigenverantwortlich zu übernehmen. Bei regionalen Fortbildungen der 3T-Reihe (Train-the-Trainer) hat er sich sein Wissen um die Ausbildung im MTB-Sport angeeignet. Seine sportlichen Leistungen beschränken sich auf die gelegentliche Teilnahme bei diversen Marathons, 24-Stunden- und CC-Rennen. Über die Platzierungen wollen wir lieber nicht reden ;o) hier steht der Spaß an der sportlichen Betätigung im Vordergrund. Thomas begleitet seinen Sohn seit der U7 auf regionalen Rennnen, der MTB-Bayernliga, Bundesliganachwuchssichtungen und den Nachwuchseuropameisterschaften. Er ist also euer Ansprechpartner wenn ihr Fragen zu diesen Rennserien und zu der Betreuung bei diesen Rennen habt.

Thomas Krug

Übungsleiter B/C Radsport

Kevin Pöhlmann

Jahrgang: 1994
Ort: Bayreuth
BSBler seit: 2003
Wissenswertes:
Ab dem darauffolgenden Jahr hat Kevin aktiv an Rennen teilgenommen. Zunächst im Cross Country Bereich, später dann bei Downhill- und seit letztem Jahr bei Endurowettkämpfen. Außerdem betreut er seit Oktober den Hochschulsport Mountainbiken an der Universität Bayreuth. 2016 konnte er die Specialized Sram Enduro Series mit einer Top 10 Platzierung in der Gesamtwertung in der Open Men Klasse abschließen. Bei ihm steht der Spaß beim Mountainbiken im Vordergrund, sodass die Motivation beim Training erhalten bleibt. Das möchte er auch so weitergeben. Mit einem Trainer als Vater weiß er aber auch wie leistungsorientiertes Training aussieht.

Stefan Pöhlmann

Name: Stefan Pöhlmann
Jahrgang: 1969
Ort: Bayreuth
Familienstand: Verheiratet, zwei Kinder
BSBler seit: 2004
Wissenswertes:
Seit 2005 ist Stefan als ständiger Betreuer und noch ein Jahr später als ausgebildeter Trainer für die BSB tätig. Er ist Trainer Radsport (Lizenz B und C) und Übungsleiter Allgemein (Lizenz C) und nimmt regelmäßig an interessanten Fortbildungsangeboten teil.
Als Trainer sind unter seiner Betreuung Biker mit sehr guten Plätzen bei nationalen wie internationalen Rennen, der Deutsche Schülermeister, die Deutsche Vizemeisterin U19, die Gesamtsiegerin Bundesliganachwuchssichtung, einige Bayerische Meister/Innen und Vizemeister/Innen und natürlich viele Bayreuther Stadtmeister/Innen hervorgegangen. Das arbeiten mit den bestens motivierten BSB-Sportlern macht ihm im Gelände wie auch im Winter in der Halle unheimlich Spaß.

Philipp Richter

Name: Philipp Richter
Jahrgang: 1991
Ort: Eckersdorf
BSBler seit: 2002
Wissenswertes:
Seit Philipp mit fünf Jahren sein erstes 50 ccm Fliehkraftmopped bekommen hat, sind wohl schon viele Stunden vergangen, in denen beim Abendessen die neu erlernten, vertieften oder verfeinerten Fahrtechniken des zurückliegenden Tages besprochen wurden … und es werden wohl noch einige mehr werden!
Philip war aktiv im MTB-Rennsport von 2002 an unterwegs. In der Zeit von 2004 bis 2009 war er in der Bayernliga und der Bundesliganachwuchssichtung unterwegs. Hier war er u.a. Dritter der Deutschen Meisterschaft 2005 in der U15 und konnte auch die Gesamtwertung der Nachwuchsbundesliga auf dem dritten Platz beenden. In den Jahren 2006 und 2007 war Philipp angehöriger des Jugendnationalkaders des BDR. 2008 stand er am Ende der Saison in der Bayernliga auf dem 2. Platz. Im Jahr 2010 stieg er auf den MX/Enduro-Sport um. Seitdem beschränkt sich sein radsportlicher Ehrgeiz in erster Linie im Hintergrund auf die fahrtechnische Schulung sportlich ambitionierter und aufstrebender Talente.
Auch wenn er es selbst nicht auf die internationale Bühne geschafft hat, blickt er dennoch zufrieden und stolz auf die letzten 15 Jahre zurück und hat umso mehr Respekt vor denen, die es geschafft haben. Mit seinen Erfahrungen möchte er auch in Zukunft seinen Beitrag leisten, dass der BSB-Nachwuchs für die Anforderungen auf den Rennstrecken Deutschlands (und darüber hinaus) gewappnet ist … ab 2017 halt etwas offizieller ;-) Seine Mottos:
„Wer später bremst, ist länger schnell. Wer zu spät bremst, ist länger langsam! Wer richtig bremst, ist früher schnell!“ No race, no fun!

Robert Rittger

Übungsleiter B/C Radsport

MTB-Trainer im Bayerischen Radsportverband

Heiko Thiel

Jahrgang: 1967
Ort: Hollfeld
Familienstand: Verheiratet, ein Kind
BSBler seit: 2008
Wissenswertes:
Heiko hat im Jahr 2007 mit dem Mountainbikefahren angefangen.Durch den Vereinseintritt im Jahr 2008 in die Bike Sportbühne Bayreuth hat er sehr großes Gefallen an der Teilnahme von CC-Rennen, 24-Std.Rennen und Marathons gefunden. Ebenso macht ihm auch die Arbeit mit den jugendlichen Sportlern in unserem Verein als Trainer und Betreuer sehr viel Spaß.
Seine bisherigen sportlichen Erfolge sind u.a. diverse 1., 2. und 3. Plätze bei 24-Stunden-Rennen in Chemnitz, München, Duisburg und Sulzbach-Rosenberg. Auch bei großen Marathons wie in Riva del Garda, der Salzkammergut Trophy oder in Seiffen hat Heiko schon Top Ten Platzierungen errungen. Natürlich ist er auch bei den regionalen CC-Rennen häufig am Start und auf dem Treppchen zu finden, auch wenn dies in den letzten beiden Jahren gesundheitsbedingt nicht mehr so häufig der Fall.

Markus Zuber

Name: Markus Zuber
Jahrgang: 1987
Wohnort: Goldkronach
Familienstand: Verheiratet, ein Kind
BSBler seit: 1998
Wissenswertes:
Markus hat 1997 sein erstes Rennen (ein Bergrennen am Ochsenkopf) gefahren und gewonnen, was einen guten Einstieg in die MTB-Szene darstellt. Neben Gesamtsiegen im OTV-Cup 1998, 1999 und 2000 konnte er 2001 die Bayernliga als Gesamtsieger beenden. Auch auf Bundesligaebene war Markus unterwegs und konnte 2007 in Heubach den 3. Platz einfahren. Sein Motto: Einfach machen!

Rainer Zuber

Jahrgang: 1953
Ort: Bayreuth
Familienstand: Verheiratet, zwei Kinder
BSBler seit: 1999
Wissenswertes:
Rainer ist seit 25 Jahren begeisterter Mountainbiker. Bereits 1976 hat er die Ausbildung zum Übungsleiter für Allgemeinsport in Lübeck absolviert. Er ist seit 20 Jahren als Betreuer Mountainbiker im Einsatz und kennt die Trails in Bayreuth und Umgebung wie seine Westentasche